Lawasch - das beste Frühstück!

Was ist Lawasch? Die Deutschen nennen es "armenisches Fladenbrot". Es ist ein hauchdünnes Fladenbrot, dass man eigentlich auch so mit Butter essen kann (extrem lecker übrigens). Aber heute soll es mal um ein ganzes bestimmtes Frühstück mit diesem Brot gehen - mit Käse gefüllter Lawasch! 

Es ist eine Köstlichkeit! Schon jetzt rennt mir das Wasser im Mund zusammen und bis zum nächsten Frühstück sind es viele Stunde. (Das kommt davon, wenn man abends übers Frühstück schreibt!)




Schwierigkeitsgrad: sehr leicht
Benötigte Zeit: 10 min
Menge: so viel du willst!


Und das ist nötig:


armenisches Fladenbrot (Lawasch)
Käse (welcher dir am besten schmeckt; in Russland ist Sulugunija und/
oder Adegejskij; für alle andere - Mozarellakäse)
Öl
Wasser


So gehts: 


Schritt 1 - Rechteck zurechtlegen!


Wenn du eins willst, nur ein Rechteck. Für zwei Käse-Lawasch zwei Rechtecke usw. 


Schritt 2 - Lawasch von einer Seite mit Öl beschmieren!


Das ist statt der Butter halt.


Schritt 3 - geraspelten Käse auf Lawasch verteilen!


Ihr könnt an dieser Stelle alles mögliche rein tun: Tomaten, Gemüse, verschiedene Käsesorten etc. 


Schritt 4 - Einrollen!



Schritt 5 - In Pfanne braten!

Davor 2 Esslöffel Wasser in die Pfanne geben, und Lawasch ins Wasser tunken von beiden Seiten. 


Zuerst auf starker Flamme erhitzen, bis das Wasser anfängt zu kochen. Dann auf mittlere Flamme senken. 


Fünf Minuten auf einer Seite braten und dann 3 min auf der anderen. 


Fertig! 

Jetzt ein wenig abkühlen lassen und... einen guten Appetit!!!


Ich glaube ich mache mir gleich selber ein Käse-Lawasch... 
Ist ja nicht auszuhalten mit den ganzen Bildern!


Küsse,
post signature


Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen jeder Art habt, dann kommentiert!
Ich freue mich auf jeden Kommentar, werde aber Spam und Beleidigungen nicht dulden!
Janna