Drachenprinz - Freundschaft ist Vertrauen!

DRACHENPRINZ 
von Naomi Novik
Trone of Jade

Originaltitel: Throne of Jade
Umfang: ca. 490 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14- Jahre
Serie: Die Feuerreiter seiner Majestät, Band 2 ( Band 1)
Leseprobe: hier unter dem Buchcover
Kaufen: bei Amazon
          
Inhalt

Napoleon ist in die Flucht geschlagen worden! Aber für Temeraire und Laurence bleibt keine Zeit zum Feiern, denn ein anderer weitaus mächtigerer Feind droht die Freunde zu trennen. Eine chinesische Delegation mit dem Prinzen an der Spitze fordert die Herausgabe von  Temeraire. Nachdem seine Übergabe an Napoleon misslungen war, muss er in seine Heimat zurückkehren. Doch die Freundschaft zwischen Drache und Reiter ist unzertrennlich. Der chinesische Prinz hat keine andere Wahl und trifft eine Entscheidung, die Laurence’ Leben  verändern wird, für immer…


Meinung

Wie schon der erste Band Drachenbrut war Drachenprinz ein unglaublich fesselnder Roman. Temeraire und Laurence beweisen erneut ihre tiefe Verbundenheit, aber diesmal sind die Herausforderungen weitaus größer und gefährlicher. 

Naomi Novik hat in diesem Buch ihre Kunst bewiesen eine Geschichte interessant verlaufen zu lassen und genau in dem Moment, wo es dem Leser droht ein wenig langweilig zu werden, eine herzzerreißende Szene zu präsentieren. Die Autorin schafft es meisterlich die spannenden Momente auszukosten und dosiert zu setzten. 

Die Handlung näherte sich mehreren Höhepunkten und schließlich endete der Roman an einer unerwarteten Wendung, die einen etwas erstaunt, später aber schmunzeln lässt. Der junge Temeraire entwickelt sich weiter sowohl in seinen Fähigkeiten als auch in seiner Persönlichkeit und Laurence wird dem Leser Seite für Seite immer vertrauter. 

Was ich euch aber nicht vorenthalten kann ist eine von mir gewonnene Erfahrung. Ich habe den erste und zweiten Band hintereinander gelesen und festgestellt, dass ich mich nicht an der dritten wenden kann, bevor ich einen Abstecher in Form eines anderen Buch vorschob!  Der Grund ist, dass die Figuren der Geschichte und der Stil des Autors mir nach zwei Bänden schon dermaßen bekannt vorkamen, dass ich unbedingt eine Ablenkung nötig hatte. Ansonsten würde ich wohl den dritten Band langweiliger finden, als er ist und das will ich vermeiden!


Fazit

Eine hervorragende Fortsetzung von Die Feuerreiter seiner MajestätDrachenprinz empfehle ich herzlich weiter an alle die Drachenbrut bereits verschlungen haben!


Zusätzlich

Weitere Werke von Naomi Novik:
Drachenbrut (His Majesty's Dragon) Rezension
Drachenzorn (Black Powder War)
Drachenglanz (Empire of Ivory)
Drachenwacht (Victory of Eagles)
Drachenflamme (Tongues of Sepents)
Drachengold (Crucible of Gold)


Küsse,
post signature


Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen jeder Art habt, dann kommentiert!
Ich freue mich auf jeden Kommentar, werde aber Spam und Beleidigungen nicht dulden!
Janna