Sacher-Torte - Süchtig nach mehr!

Ich weiß ja nicht, was eure Lieblings-Torte ist, aber meine steht 100% fest! Sacher-Torte! Die hab ich schon vor zwei Wochen gemacht, aber bin erst jetzt dazu gekommen es zu posten (sorry). Was soll ich sonst noch hier sagen... Sacher-Torte ist einfach etwas ganz Besonderes. Und wenn sie auch noch hausgemacht ist, kann ich nicht mehr stoppen beim Essen! 



Schwierigkeitsgrad: mittel
benötigte Zeit: 1,5 Stunden (für alles)
Menge: 1 Torte


Das wird benötigt:


Teig
Butter - 160 Gramm
Eier - 6 Stück
Schokolade - 100 Gramm (70%)
Kakao - 1 Teelöffel
Puderzucker - 100 Gramm
Vanille - 1 Päckchen
Mehl - 160 Gramm
Zucker - 100 Gramm
Salz - Prise

Glasur
Zucker - 120 Gramm 
Milch - 120 ml 
Schokolade - 100 Gramm (70%)

Füllung
Konfitüre - Aprikose, 200 Gramm (ohne Festbestandteile)
Cognac - 1 Teelöffel (wenn du's hast)


Und so geht's:

Schritt 1 - Vorbereitung!


Ofen auf 160° vorheizen, Kuchenform mit Butter beschmieren und mit Mehl bestäuben,
Eier trennen!


Schritt 2 - weiche Butter mit Puderzucker und Vanille mischen!


Die Butter aufweichen.


Schritt 3 - Eigelb dazu!


Aber nur nach und nach während wir alles schön schaumig schlagen mit dem Schneebesen bis es luftig wird!


Schritt 4 - Schokolade schmelzen!


Am besten über dem Wasser, aber auch in der Mikrowelle möglich. 
Die geschmolzene Schokolade und das Kakao in die Masse geben!


Schritt 5 - Eiweiß schaumig schlagen!


Das mit Salz und Zucker sehr schnell bis es wie glänzender Schnee aussieht (passt perfekt zu der Jahreszeit;)). Das Eiweiß muss die gegebene Form behalten.


Schritt 6 - Mehl zu der Masse geben!

Nicht zum Eiweiß. Ihr könnt das Mehl für größere Luftigkeit durch ein Sieb lassen. 


Schritt 7 - Eiweiße zu der Masse geben!


Das müsst ihr seeehr vorsichtig machen und seeeehr langsam. 


Schritt 8 - Teig in die Form geben und backen!


Bei 160° etwa 1 Stunde backen. Wenn ihr den Kuchen rausnehmt testet den Teig mit einem Schaschlik-Stäbchen. Es muss sauber wieder rauskommen. 


Schritt 9 - Kuchen ruhen lassen!

Etwa 10 min stehen lassen und dann vorsichtig die Ränder entfernen. Dann auf ein Metallbrett legen um es kühlen zu lassen - etwa 2-3 Stunden. 


Schritt 10 - Biskuit in der Hälfte teilen!

Den unteren Teil mit der Konfitüre beschmieren, die ihr etwas aufwärmen solltet, damit sie flüssiger wird und mit dem Cognac mischen.

Torte wieder zusammenfügen.

Schritt 11 - Glasur machen!

Milch und Zucker zum Kochen bringen! Sobald es anfängt zu brodelt auf die kleinst mögliche stufe senken und 3 min kochen lassen. 

Jetzt Schokolade in Stückchen dazugeben. Und noch 2 min kochen lassen. 


Schritt 12 - Torte fertigstellen!


Torte langsam mit heißer Glasur übergießen und gut verteilen. Dabei kann euch eine spezielle Schaufel oder ein einfacher Löffel helfen. 


Alles Abkühlen lassen und - FERTIG!




Ich hoffe euch hat dieses Foto-Rezept gefallen und wünsche viel viel Spaß bei nachkochen und naschen! 

Wenn ihr Fragen, Rezept-Wünsche oder Anregungen habt könnt ihr sie gerne in einem Kommentar äußern. Ich freue mich immer über eure Beiträge! 

Ebenfalls könnt ihr dieses Rezept ausprobieren, auf eurem Blog oder bei anderen Anbietern wie Flickr das Resultat hochladen und hier verlinken! Ich besuche euch immer sehr gerne! 



Küsse,
post signature


Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen jeder Art habt, dann kommentiert!
Ich freue mich auf jeden Kommentar, werde aber Spam und Beleidigungen nicht dulden!
Janna