Pride and Prejudice - Mehr als Klassik!

Ich habe einen ganzen Monat gebraucht, um dieses Buch zu lesen. Schuld daran ist, wie eigentlich immer an allem, die Schule! Die ganzen Klausuren und Hausarbeiten UND Lektüren!.. Aber Gott sei Dank waren jetzt Ferien! Aber Schluss mit diesen nebensächlichen Gedanken, die nichts zum Thema beitragen. Kommen wir endlich zum romantischsten Buch aller Zeiten! 


PRIDE AND PREJUDICE
von Jane Austen
Stolz und Vorurteil

Originaltitel: Pride and Prejudice (Englisch)
Autorin: Jane Austen
Genre: Liebesroman
Umfang: ca. 640 Seiten
Verlag: btb Verlag (Amazon)
Erschienen: Oktober 2010
Kaufen: bei Amazon

Inhalt

Elizabeth ist eine von fünf Töchtern der Bennet Familie im England (19. Jhd.). Sie und ihre Schwester Jane sind bereits alt genug zum Heiraten. Als in der Nachbarschaft die Villa Netherfield gekauft wird, gerät der Alltag der jungen Frauen durcheinander. Der neue Herr, Mr. Bingley und sein Freund Mr. Darcy erregen viel Aufmerksamkeit. Sie sind reich und genau die richtige Partie für die Mädchen. Zusätzlich trifft auch ein Regiment an jungen Offizieren ein und die jüngeren Schwestern sind begeistert. Die Geschichte um die Bennet Familie nimmt eine interessante Wendung...


Meinung

Ein wirklich wunderschönes Buch! Mitreißend, unglaublich, ganz besonders. Beim Lesen hatte ich das Gefühl zu schweben, so leicht ist es geschrieben. Es ist ein Buch, dass man gelesen haben muss in seinem Leben.

Obwohl alles ruhig zu fließen scheint baut Jane Austen gut Spannung auf und kann den Leser auch hin und wieder überraschen. Die Geschichte ist logisch aufgebaut und man kann das Ende zwar erahnen, aber der Weg dazu ist das Interessante, der dieser ist immer eine Überraschung! 

Die Charaktere sind super ausgearbeitet und einzigartig. Alle besitzen originelle Charakterzüge, an denen sie zu erkennen sind und immer wieder zu erkennen sein werden. Keine der vielen Schwestern ähneln sich und sind trotzdem detailliert dargestellt. 

Der Stil ist natürlich einfach traumhaft! Jane Austen schreibt etwas veraltet, aber versetzt dadurch den Leser gekonnt in diese Zeit und schmückt die Geschichte durch ihre wundervolle Sprache aus. Ich will gar nicht mehr viele Worte verlieren, sonst gebe ich einfach zu viel Preis!


Fazit

Ein Buch zum entspannen und versinken!!! Ich empfehle es jedem, da es ein absoluter Klassiker ist und diese Bezeichnung mehr als verdient! 


Zusätzlich

Weitere Werke von Jane Austen:
Emma
Verstand und Gefühl (Sense and Sensibility)
Überredung (Persuasion)
Die Abtei von Northanger (Northanger Abbey)


Verfilmungen:
Der Roman wurde auch mehrmals verfilmt. Da gibt es z.B. eine Verfilmung mit Keira Knightley. Aber ich finde die nicht so gut. Am Besten gelungen ist der Film mit Colin Firth. Leider konnte ich keinen Trailer finden, aber so als Vorgeschmack finde ich dieses Video hervorragend!


Wie findet ihr Stolz und Vorurteil?


Küsse,
post signature


Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen jeder Art habt, dann kommentiert!
Ich freue mich auf jeden Kommentar, werde aber Spam und Beleidigungen nicht dulden!
Janna